Tajine mit Kochmaronen

Eine hochraffinierte Veredelung…

Zutaten

  • 250 g Maronen*
  • Öl (z.B. Sonnenblumenöl) oder Butter
  • Süßmittel nach Wahl
  • Zimt und Vanille oder Lebkuchengewürz
  • mild-süßer Curry nach Wahl
  • Muskat, gemahlen
  • Zitronensaft

Zubereitung

Maronen kochen und schälen oder vorgekochte Maronen verwenden. Öl in die Tajine geben und erhitzen oder Butter in der Tajine zerlassen. Gekochte Maronen hineinsetzen. Gewürze, Süßmittel und Creme darübergeben und alles zusammen in der Tajine erhitzen, bis die Creme einzieht. Mit Zitronensaft beträufeln und heiß servieren.

* Bezugsquellen für gekochte Maronen:
Jura, Konstanz